FUNDSTÜCKE KW 13

März 30, 2017


Gestern war ich unvernünftig und hatte einen sehr schönen Abend. Leider gibt es das nur in Kombination, aber es war die Kopfschmerzen wert. Der heutige Tag fand daher im Energiespar-/ und Auflademodus statt. Zum Glück dachte ich daran, mein Fahrrad abzuholen. Das habe ich jetzt wieder und diese Episode ist auch abgeschlossen.

Insgesamt war die Woche, in der der Frühling sich kurz blicken ließ, nur um dann sofort wieder zu verschwinden, sehr hektisch, aber es kamen interessante Fundstücke zusammen. Diesmal wieder sehr musiklastig.

Es geht mit einem Kracher los, der zwar schon ein paar Jahre alt, mir aber bisher unbekannt war. James Corden fährt zusammen mit Stevie Wonder durch Los Angeles und macht mit ihm im Auto Karaoke. Zwischendurch werden verschiedene Leute angerufen und das Gründen einer Band beschlossen. Unbezahlbar.


Am 17. März veröffentlichten Secret Shine ihr neues Album "There Is Only Now" auf Saint Marie Records heraus. Von den Titeln, die ich bisher gehört habe, gefällt mir "For You" am besten.



Ebenfalls am 17. März erschien die neue Veröffentlichung von Real Estate mit dem Namen "In Mind" auf Domino Records, die vor ein paar Jahren mal kraftvoll gehypt und deshalb von mir ignoriert wurden. Das Lied "Darling" überzeugt mich aber völlig und ich sehe ein, dass ich bezüglich der Band wohl nachsitzen muss. Das Video ist ausserdem herrlich bescheuert.


Auch von Saint Etienne gibt es neues zu Hören. Am zweiten Juni wird ihre neue Platte "Home Counties" erscheinen und kann hier erworben werden. Bereits auf die Öffentlichkeit losgelassen haben sie das Stück "Heather", welches ich als netten Teaser bezeichnen würde, bei dem ich aber noch Luft nach oben sehe. Da Saint Etienne aber eine Band ist, die schon immer überrascht hat, bin ich mir sicher, dass da noch deutlich mehr kommt.


Zum Abschluß des Musikteils für die Menschen, die aus nicht nachvollziehbaren Gründen nicht regelmäßig meine Facebookseite besuchen, der erneute Hinweis auf die jetzt erschienene neue Single von Lola Marsh. Für diese Band, auf deren Album ich hibbelig warte, werde ich nicht müde zu werben, denn die haben es echt verdient.


Aus der Welt des Stils gibt es zu vermelden, dass Brooks Brothers, die mir seit geraumer Zeit wie ein Segelschiff im Unwetter vorkommen, das University Stripe OCBD mit grünen Streifen wiederaufgelegt haben. Bezüglich der Verfügbarkeit ist das in Anbetracht der Filiale in Frankfurt natürlich eine gute Neuigkeit, aber bei dem Preis gibt es inzwischen deutlich bessere Alternativen. Diese Modernisierungsversuche haben der Firma die Seele geraubt und nun ist der Zug abgefahren.

Der Zug abgefahren ist leider auch beim Traditionsunternehmen Roeckl, welches insolvent ist. Ich habe mich zwar schon lange gefragt, wie das funktionieren kann, wünsche ihnen aber natürlich trotzdem, dass der Betrieb dauerhaft weitergeführt werden kann

Etwas positiver stimmt dieser Promofilm über einen Fabrikbesuch bei der Mantelfirma "Macintosh".



Nach längerer Zeit fand ich auch mal wieder etwas aus dem zwischenmenschlichen Bereich und zwar den Artikel "Erfolgreiche Kommunikation in der Partnerschaft". Meiner Meinung nach basieren die meisten zwischenmenschlichen Probleme auf mangelnder oder eben falscher Kommunikation. Hier werden ein paar Tipps gegeben.

An Rezepten gefielen mir "Creamy Three-Cheese Spaghetti" und die "Apfelküchlein". Ich mag simple Gerichte und ich liebe Äpfel.

Damit wären wir dann am Ende der Fundstücke und dieses Tages, der sich dem Ende zuneigt. Ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende!



Gehört: Johann Fanger - Recollecting DJ Mix

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Das erste Video hat mir den Tag erhellt

    AntwortenLöschen
  2. Stevie Wonder - einfach köstlich und bei seiner Musik kann ich einfach nicht still sitzen.
    Schlimm die Roeckl Insolvenz, aber ich bin mir nicht sicher ob das Marketing nicht eine Mitschuld trägt, wobei man natürlich nie weiß was hinter den geschlossenen Türen so abgeht.
    Tja, die Sache mit der Kommunikation in Partnerschaften - aus eigener Erfahrung kann ich sagen das Dinge auch totgeredet werden können. Ich meine, entweder man kann gut miteinander reden oder eben nicht. Wenn alles erst durchleuchtet und durchdacht werden muss, wäre mir das zu kompliziert.
    Ihnen auch ein schönes Wochenende, M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir bei Stevie Wonder genauso und Humor hat er auch noch. Perfekt.

      Ich frage mich bei Roeckl schon eine ganze Weile, wie sich die Toplagen der Geschäfte damit vertragen, dass sich in ihnen fast nie Kunden befinden und ja, das Marketing ist verbesserungsbedürftig. Trotzdem wünsche ich der Firma alles Gute.

      Natürlich ist eine gemeinsame Wellenlänge die Basis, aber an manchen Dingen muss man eben manchmal auch arbeiten. In jeder Art der zwischenmenschlichen Beziehung ist Kommunikation das A und O. Von daher halte ich eine Analyse des Kommunikationsverhaltens grundsätzlich für richtig, auch wenn es anstrengend und kompliziert sein kann.

      Da das Wochenende tolles Wetter verspricht, wird es bei mir sicher angenehm. Vielen Dank!

      Löschen
  3. Danke für Steve Wonder ... Sehr cool . Einfach klasse . Ich lache immer noch *gg
    LG und eine schöne Woche für Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging mir ähnlich mit dem Video. Wünsche ebenfalls eine schöne Woche!

      Löschen

Lieber Kommentator,

es freut mich, dass Sie etwas loswerden möchten. Die Kommentare werden normalerweise zweimal am Tag moderiert. Manchmal seltener, manchmal öfter. Für Spannung ist also gesorgt.

Herzliche Grüße,

A Guy Called Classic