DEE DEE RAMONE

September 18, 2016


Heute hat Dee Dee Ramone Geburtstag. Er hat die meisten Songs der Band geschrieben und blieb auch noch nach seinem Ausstieg als Komponist für diese tätig. Mir kamen die Ramones zum ersten Mal zu Ohren, als ihr berühmtestes Konzert aus dem Rainbow in London 1977 in voller Länge im Radio gespielt wurde und ich fasziniert mitwippte. Genau dieses Konzert, welches ich in und auswendig kenne, freue ich mich hier verlinken zu können. 14 Lieder in 26 Minuten. Lustig finde ich, dass das Londoner Publikum das alles zwar gut fndet, aber doch nicht so richtig versteht. Die amerikanische Punk-Variante war schon etwas deutlich Anderes, als die eigene. Auch wenn sich Sid Vicious große Mühe gab, als Dee Dee-Doppelgänger durchzugehen. Was weder vom Können, noch vom Optischen klappte. Das ist allerdings eine ganz andere Geschichte.

Alles Gute, Dee Dee!

One, chew, free, faw!


You Might Also Like

0 Kommentare

Lieber Kommentator,

es freut mich, dass Sie etwas loswerden möchten. Die Kommentare werden normalerweise zweimal am Tag moderiert. Manchmal seltener, manchmal öfter. Für Spannung ist also gesorgt.

Herzliche Grüße,

A Guy Called Classic